TU Berlin

Zentraleinrichtung
Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation
Train the Tutor

logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Aktuelle Hinweise

Aufgrund der derzeitigen Gesamtsituation durch das Coronavirus hat die TU Berlin und damit auch die ZEWK Sofortmaßnahmen beschlossen.

+++ Hilfreiche Informationen für die Online-Lehre finden Tutor*innen auf dem Praxisblog für Tutor*innen und auf dem Praxisblog des Online-Lehre-Teams

+++ Die Train the Tutor und tu tutor plus Kurse zum Wintersemester 2021/22 sind in Planung und werden online angeboten

"Train the Tutor" – Fakultätsübergreifende Einführungskurse für Tutorinnen und Tutoren

Lupe

Die Technische Universität Berlin will die Qualität der Lehre verbessern und die Kompetenzen ihrer Tutorinnen und Tutoren erhöhen. Viele stehen zum ersten Mal als Lehrende vor Studierenden. Um sie auf diese Aufgabe vorzubereiten, bieten wir Einführungskurse für neu eingestellte Tutorinnen und Tutoren an.  Die Kurse werden von der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK) durchgeführt.

Ziel des Einführungskurses ist es, den neu eingestellten Tutorinnen und Tutoren den Einstieg in die Lehre zu erleichtern und ihre Methoden- und Medienkompetenz zu erhöhen. Darüber hinaus bietet der Kurs die Möglichkeit, andere Tutorinnen und Tutoren der TU Berlin kennen zu lernen und sich mit diesen auszutauschen. Die Teilnahme ist freiwillig und gebührenfrei.

Zum Wintersemester 2020/21 wird es für Train the Tutor ein Online-Angebot geben. Termine folgen in Kürze.

 

Train the Tutor als Präsenzangebot: Ein Kurs dauert ein Semester und umfasst insgesamt 30 Stunden Präsenzseminar und zusätzliche online-Betreuung.

Die ersten drei Präsenztage (3x 8 Std.) finden vor bzw. zu Semesterbeginn statt und werden gefolgt von zwei Präsenzterminen im Semester zur Reflexion der Tutor*innentätigket (2x 3 Std.).

Bei regelmäßiger Teilnahme wird eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Die gesamte Präsenzzeit kann im Einvernehmen mit dem_der für das Tutorium zuständigen Hochschullehrer_in auf die Arbeitszeit angerechnet werden. Es darf keine Gefährdung der Lehre eintreten. Ein Ausgleich für die angerechnete Arbeitszeit findet während der gesamten Laufzeit des Arbeitsvertrages und nur außerhalb der Vorlesungszeit statt. Bitte sprechen Sie dies im Vorfeld Ihrer Kursteilnahme mit Ihrem_Ihrer Vorgesetzten ab.

Nachfolgend ein Überblick über die Präsenztage:
Wann?
Was?
Wie lange?
vor bzw. zu Semesterbeginn
Rolle und Funktion der Tutorin/des Tutors.
Was geschieht beim Lernen?
Wie sollte Lehre entsprechend gestaltet sein?
Visualisierung/Tafelbild
Umgang mit Gruppen
Kommunikation
konstruktives Feedback
Umgang mit schwierigen Situationen
Videofeedback
3 Tage
im Semester
Reflexion der Tutor_innentätigkeit
Erfahrungsaustausch
Beratung
Reflexion und  Evaluation der Weiterbildung
2x 3 Std.

Die nächsten Kurse...

beginnen am
WiSe 19/20
1. Kurs:
24./25. und 27.09.2019
2. Kurs:
07./08. und 09.10.2019

SoSe 2020


verschoben

1. Kurs:
25./26. und 27.03.2020
2. Kurs:
30./31.03. und 01.04.2020

 
Fragen bitte an:

Downloads und Links

Seit April 2012 gibt es das Ergänzungsangebot tu tutor plus. Hier werden fachspezifische Kurse zielgruppengerecht für Tutor_innen einzelner Institute oder Fachgebiete durchgeführt.



Im Leitfaden für Tutorinnen und Tutoren finden Sie/findet ihr wertvolle Tipps von Tutor_innen für Tutor_innen.



Zum Personalrat der studentischen Beschäftigten kommen Sie/kommt ihr hier.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe