direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Professorinnen und Professoren

Als neu berufene Professorin oder neu berufener Professor bieten wir Ihnen als Unterstützung für den Einstieg in die Lehre an: Teaching for University' Best - Einführungskurs für neu eingestellte Lehrende der TU Berlin.

****

Weiterhin können Sie als Professorin oder Professor aus folgenden Angeboten wählen. Gerne beraten wir Sie bei Fragen:

Die konkreten Seminare und aktuellen Termine finden Sie in unserem Weiterbildungsprogramm.

****

Zur Besprechung der Lehrevaluationsergebnisse mit Studierenden haben wir für Sie einen kurzen Leitfaden entwickelt.

****

Begleitend zu Ihrer Lehrtätigkeit bieten wir Ihnen auf Anfrage auch ein Coaching für Lehrende an.

Sie können kostenfrei aus folgenden Paketen wählen:

•    Einmaliges Coaching mit Lehrhospitation:

Gesamtaufwand ca. 3 Stunden: ½ h Zielvereinbarung, 1,5 h Hospitation, 1 h Feedbackgespräch
Nach der Zielvereinbarung besucht der Coach einen Termin einer Lehrveranstaltung und nimmt nach den verabredeten Schwerpunkten eine teilnehmende Beobachtung vor. Auf der Grundlage dieses schriftlich fixierten Verlaufs wird möglichst zeitnah das Feedbackgespräch durchgeführt. Hier werden die Beobachtungen rückgemeldet und Möglichkeiten zur Verbesserung aufgezeigt sowie ggf. weiterführende Hinweise gegeben

•    Selbstevaluation mit dem Lehrportfolio:
1 h Einführungsgespräch, 1-2 h Feedbackgespräch, 1 h Feedbackgespräch; dazwischen individuelle Erarbeitung des Lehrportfolios
Lehrportfolio umfasst
-    eine Dokumentation der eigenen Lehre
-    Selbstverständnis und Lehrphilosophie
-    Lehrkonzepte und vielfältige Methoden
-    Evaluationsergebnisse und deren Verarbeitung
-    Hochschuldidaktische Weiterbildung, Preise für gute Lehre, einschlägige Veröffentlichungen

Es geht darum
- Erfahrungen in der Lehre und mit Studierenden zu reflektieren und einzuordnen
- verschiedene und auch neue Perspektiven zu entwickeln

Ziele:
Im Lehrportfolio ihren durch das Coaching ausgelösten Lernprozess resümieren und nächste Entwicklungsschritte formulieren
Qualitätssicherung durch angeleitete Selbstreflexion für eine Übernahme von mehr Selbstverantwortung

•    Mehrmaliges Coaching (3-5 Termine) mit Begleitung der Lehrpraxis und Besprechung der Lehrevaluation:

Gesamtaufwand ca. 5-7 Stunden : 1 h Zielvereinbarung, 3-5 h Coachinggespräche und Hospitation, 1 h Abschlussgespräch
Neben der Zielvereinbarung und einem Coaching mit Lehrhospitation können anhand der Evaluationsergebnisse oder anderer Vorgaben (Beobachtung der Lehrenden, Feedback von Studierenden, Wünsche des Studiendekans etc.) didaktische Fragen mit Tipps und Strategien für eine Veränderung des Lehrverhaltens besprochen werden. Im Abschlussgespräch werden die Ergebnisse aus den einzelnen Elementen integriert und Perspektiven für die zukünftige Lehre entwickelt.

****

Kontakt: Dr. Monika Rummler, Tel. 314 26451, e-mail:

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Aktuelles Programm