direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wissenschaftskommunikation

Präsentieren, kommunizieren, publizieren!

Wissenschaftskommunikation bietet enormes Potenzial: Sie bringt Forschungsthemen an die Öffentlichkeit und macht Wissenschaftler*innen bei wichtigen Bezugsgruppen wie Mittelgebern, Expert*innen und Multiplikator*innen bekannt. Sie ist außerdem von zunehmender Bedeutung für den Erfolg von Forschungsanträgen. 

Im neuen Zertifikatsprogramm „Wissenschaftskommunikation für (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen“ an der ZEWK lernen Teilnehmende ihre komplexen Forschungsinhalte auch für fachfremde Zielgruppen aufzubereiten. Querschnittsthemen wie Presse- und Medienarbeit, Kommunikationsstrategien und rechtliche Grundlagen sowie Basiswissen und Vertiefungen in den Bereichen Texten, Präsentieren und Gestalten werden in eigenen Projekten direkt umgesetzt, erprobt und reflektiert.

Das Zertifikatsprogramm besteht aus 5 Bausteinen 
1
Auftakt
Pflicht
Entwicklung eines Kommunikationskonzepts
2
Querschnittsthemen
mind. 1 Kurs
z.B. Presse- und Medienarbeit, Kommunikationsstrategie
3
Basis
mind. 2 Kurse pro Themenfeld
Themenfelder: Texten, Präsentieren, Gestalten
4
Vertiefung
mind. 1 Kurs pro Themenfeld
Themenfelder: Texten, Präsentieren, Gestalten
5
Eigenes Projekt
nach Absprache
Wenn Sie Interesse am Zertifikat haben, wenden Sie sich bitte an , um ein passendes Projekt und die Form der Dokumentation abzustimmen.

Lupe

Aktuelles Kursangebot

Auftakt
Titel
Datum
Freie Plätze
Auf gehts! Mit klarem Konzept in die Wissenschaftskommunikation
09.11.20
10.11.20
ja

Basis

Basis - Texten
Titel
Datum
Freie Plätze
Scientific and Academic Writing
11.08.20
12.08.20
Warteliste
Wissenschaftliches Schreiben für Promovierende
24.09.20
25.09.20
Warteliste
Scientific Writing
23.11.20
24.11.20
ja
Überzeugend Schreiben mit Logik und Stil
11.02.21
12.02.21
ja
Scientific and Academic Writing
15.03.21
16.03.21
ja
Keep it simple. Texten im Web für Wissenschaftler*innen
22.03.21
25.03.21
ja

Vertiefung

Vertiefung - Gestalten
Titel
Datum
Freie Plätze
Visual superpower! -  Wissenschaft händisch visualisieren
03.08.20
04.08.20
ja

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Im Rahmen der Berlin University Alliance ist unser Programm für die Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin und Charité geöffnet. 

Aktuelles Programm

Ansprechpartnerin

Dr.-Ing. Alexandra Schulz
+49 30 / 314 - 273 13
FH Fraunhoferstr. 33-36
Raum FH 1003