direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

E-Learning-Tag am 28.09.2010

Zum Ansehen der Abstracts und der Vortragsaufzeichnungen klicken Sie bitte auf die jeweiligen Links.



09:00-09:30
Check-In und Empfangskaffee

09:30-09:45
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Huhnt | Vizepräsident für Studium und Lehre, TU Berlin
09:45-10:00
Ulrike Strate | Leiterin der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation an der TU Berlin
10:00-11:30
World Café zu Erfahrungen, Highlights, Tops und Flops beim E-Teaching allgemein sowie beim Online-Lernen mit Moodle

11:30-12:15
Dr. Jochen Robes | Weiterbildungsblog, Frankfurt

Open Courses & Open Teaching: Überlegungen zur Zukunft von E-Learning
12:15-12:45
Peer-Olaf Kalis, Dr. Anja Wipper | ZE Wiss. Weiterbildung und Kooperation

Angebote des Online-Lehre-Teams im Überblick

12:45-13:15
Fazit aus dem World Café
13:15-14:15
Mittagspause mit Imbiss und Posterausstellung
14:15-15:00
Jan Hansen | httc  e. V., Darmstadt

eLearning und Urheberrecht - eine Annäherung
Präsentation erfolgreicher Praxisbeispiele
15:00-15:30
Prof. Dr. Frank Dziock | Institut für Ökologie

Erfahrungen aus vier Jahren online-unterstützter Lehre im Bereich Landschaftsplanung

15:30-16:00
Alexandra Schulz | Institut für Land- und Seeverkehr

Sechs Semester E-Learning am Fachgebiet Kraftfahrzeuge der TU Berlin - Erfahrungen und Perspektiven


16:00-16:30
Kaffeepause mit Posterausstellung
16:30-17:00
Dagmar Timmreck | Institut für Mathematik

Der Online-Mathematik-Brückenkurs - ein flexibles E-Learning-Angebot vor Studienbeginn
17:00-17:30
Gerhard König | Institut für Geodäsie und Geoinformationstechnik

CityGML ??? Lectures on Demand und Podcasts zu einem internationalen Standard
17:30-18:00
Stephan Heilmann | ZE Wiss. Weiterbildung und Kooperation

Blended Learning-Programm GPM+
Erfahrungen mit Moodle als Lernumgebung

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.