direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kreativität und Sicherheit im Labor

WWB-Bereich | Lernfeld

Lehren und Lernen | Vertiefungslehrmodul

Ausgangspunkt

Warum ist Kreativität für die Ingenieursausbildung so wichtig? Wie lässt sich kreatives und sicheres Arbeiten im Labor unter einen Hut bringen? Kreativität und Innovationen liefern die Grundlage für die Entwicklung neuer und wirkungsvoller Lösungen für Probleme, die durch technischen und gesellschaftlichen Wandel hervorgerufen werden. Allerdings scheint es einen Graben zu geben, zwischen Kreativität einerseits und der stark strukturierten und formalisierten Ingenieursausbildung andererseits.

Ziel

Das Labor hat sich als das Lehr-/Lernszenario erwiesen, in dem sich Kreativität und Innovation mit der Bearbeitung ingenieurtechnischer Fragestellungen lernend verbinden lassen. Ziel des Workshops ist, bestehende oder neu zu entwickelnde Lehr-/Lernszenarios in Laboren kreativitätsförderlich und gleichzeitig sicher zu gestalten.

Inhalt

  • Was ist Kreativität?
  • Entwicklung exemplarischer Lehr-/Lernszenarien unter Anwendung der Kreativitätstechniken
  • Gestaltung kreativitätsförderlicher Laborveranstaltungen: Reflektierendes Denken, selbständiges Lernen, Förderung der Motivation, kreierendes Lernen, vielperspektivisches Denken, Entwicklung origineller Ideen
  • Sicheres Arbeiten im Labor: Was gehört in eine Unterweisung? Wie kann man sie interessant gestalten?
  • Best Practice Beispiele

Methoden

Inputvorträge, Gruppenarbeit , Diskussion im Plenum. Max. Teilnehmer*innen: 16.

Kursinformationen
Kursnummer
LM 19V
Datum
Mi, 23.01.2020, 09:00-15:00 Uhr
Do, 24.01.2020, 09:00-15:00 Uhr
Umfang
12 Stunden, 15 Arbeitseinheiten à 45 min
Ort
ZEWK, Fraunhoferstr. 33-36, R: FH 1004
Kursleitung
Dr. Tobias Haertel, Claudius Terkowsky, Anja Höschel
Kosten
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen und Lehrbeauftragten der TU Berlin. Falls Sie nicht an der TU Berlin beschäftigt sind, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
Zertifikat
Anrechnung auf das hochschuldidaktische TU Zertifikat.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Monika Rummler.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

Kursanmeldung Kreativität und Sicherheit im Labor (LM 19V)

Persönliche Angaben
Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
Qualifikationsphase/ Beruflicher Status (Mehrfachauswahl möglich):*
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Dr. Monika Rummler
+49 30 / 314 - 264 51
FH Fraunhoferstr. 33-36
Raum FH 1002