direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kompetenzorientiert Bewerten, Benoten und Prüfen

WWB-Bereich | Lernfeld

Lehren und Lernen | Basislehrmodul 

Ausgangspunkt

Mit der Einführung der Bachelor- und Masterabschlüsse und der Modularisierung von Studiengängen sollen Prüfungen oder Studienleistungen auf kompetenzorientierte Lernziele bezogen sein. Dies erfordert von Lehrenden andere Kompetenzen, die sich von denen des Lehralltags unterscheiden. Das Seminar will all jenen Orientierungshilfen bieten, die am Prüfungsgeschehen beteiligt sind.

Ziel

Zielsetzung ist es, Prüfungen effektiv vorbereiten, durchführen und bewerten zu können. Sie lernen, die Aufgaben des Prüfungsbeisitzes durch Notenvorschläge, Protokolle etc. ausführen zu können. Sie kennen Kriterien für (Vor)Gutachten zu betreuten schriftlichen Arbeiten sowie Bewertungsmaßstäbe für Hausarbeiten, Tests und Referate und können diese anwenden.

Inhalt

Themen des Seminars sind:

  • Welche grundlegenden rechtlichen Rahmenbedingungen sind relevant?
  • Wie kann ich als Prüfende*r meine Prüfungen effektiv vorbereiten? 
  • Wie kann ich für meine Lernziele Prüfungssettings gestalten?
  • Welche Kriterien benötige ich, um Studierende zu betreuen, zu bewerten und zu benoten? 
  • Welche Beispiele für unterschiedliche Prüfungsmethoden sind nützlich für meine Prüfungen?
  • Was sind geeignete Maßstäbe einer Prüfungsbeurteilung und ihrer Validität?

Methoden

Anhand von vielen Beispielen werden verschiedene Prüfungsleistungen der Studierenden aus der Sicht von Prüfenden und die Unterstützung der Prüfungsvorbereitung der Studierenden mittels Impulsreferaten und Arbeitsgruppen erarbeitet und eingeübt. Max. Teilnehmer*innen: 15.

Hinweis

Der Kurs richtet sich an Lehrende, die in Prüfungen involviert sind bzw. in naher Zukunft Prüfungen gestalten und durchführen.

Bitte beachten Sie auch den Kurs „E-Prüfungen an der TU Berlin – was ist aktuell möglich?“.

Kursinformationen
Kursnummer
LM 08B
Datum
Mo, 17.02.2020, 09:00-17:00 Uhr
Mo, 24.02.2019, 09:00-13:00 Uhr
Umfang
1,5 Tage, 15 Arbeitseinheiten à 45 min
Ort
ZEWK, Fraunhoferstr. 33-36, R: FH 1005
Kursleitung
Petra Jordan M.A.
Kosten
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen und Lehrbeauftragten sowie immatrikulierte Promovierende der TU Berlin. Falls Sie nicht an der TU Berlin beschäftigt sind, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
Zertifikat
Anrechnung auf das hochschuldidaktische TU Zertifikat.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Monika Rummler.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

Kursanmeldung Kompetenzorientiert Bewerten, Benoten und Prüfen (LM 08B)

Persönliche Angaben
Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
Qualifikationsphase/ Beruflicher Status (Mehrfachauswahl möglich):*
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Dr. Monika Rummler
+49 30 / 314 - 264 51
FH Fraunhoferstr. 33-36
Raum FH 1002