direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Medienproduktion statt Aufgabenblatt - Motivierende Übungen und Seminare

WWB-Bereich | Lernfeld

Lehren und Lernen | Basislehrmodul

Ausgangspunkt

Würden Sie gern ein Paper schreiben, wohl wissend, dass es nachher in der Schublade verschwindet? Vermutlich nicht.

Studierenden geht es mit vielen Übungsaufgaben ähnlich. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, beispielsweise einen Wikipedia-Artikel fachlich überarbeiten, einen Radiobeitrag zum Autonomen Fahren produzieren oder mit einem Legevideo Molekülstrukturen erklären.

Medienproduktion motiviert und sorgt dafür, dass Studierende ihr Thema noch mal aus einer anderen Perspektive betrachten und aufbereiten – so entsteht aus Informationen Wissen.

Ziel

Nach dem Workshop haben Sie nicht nur viele neue Ideen für Ihre eigene Lehrveranstaltung, sondern kennen auch die technischen und didaktischen Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Varianten. Sie können darauf aufbauend für Ihr Lehrszenario geeignete Medien auswählen und passende, aktivierende Aufgaben erstellen. 

Inhalt

  • Beispiele und neue Ideen zur Medienproduktion mit Studierenden
  • technische Möglichkeiten und praktische Hinweise zur Durchführung vom Aufgabenumfang bis zum Urheberrecht
  • Planung eines konkreten Einsatzszenarios für Ihre Lehrveranstaltung

Methoden

Blended-Learning-Kurs mit kurzen Inputvorträgen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion im Plenum und praktischen Übungen. Max. Teilnehmer*innen: 15.

Kursinformationen
Kursnummer
LM 06B
Datum
Mo, 09.09.2019, 09:30 – 15:30 Uhr
Mo, 16.09.2019, 09:30 – 13:30 Uhr
Umfang
2 Präsenztage, 7 Tage Online-Phase
Ort
ZEWK, Fraunhoferstr. 33-36, R: FH 1018
Kursleitung
Dr. Alexandra Schulz, Dr. Anja Wipper, Peer-Olaf Kalis
Kosten
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen und Lehrbeauftragten sowie immatrikulierte Promovierende der TU Berlin. Falls Sie nicht an der TU Berlin beschäftigt sind, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
Voraussetzungen
Sie benötigen für den Kurs einen eigenen Laptop.
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
Zertifikat
Anrechnung auf das hochschuldidaktische TU Zertifikat.

Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Alexandra Schulz.

Kursanmeldung Medienproduktion statt Aufgabenblatt

Persönliche Angaben
Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
Qualifikationsphase/ Beruflicher Status (Mehrfachauswahl möglich):*
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Dr.-Ing. Alexandra Schulz
030 - 314 27 313
FH Fraunhoferstr. 33-36
Raum FH 1010

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für
Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17024 gefördert.