TU Berlin

Zentraleinrichtung
Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation
SoSe LM 06B Inverted Classroom – Konzepte für die Weiternutzung von Videos und Podcasts aus dem digitalen Semester

logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Inverted Classroom – Konzepte für die Weiternutzung von Videos und Podcasts aus dem digitalen Semester

WWB-Bereich | Lernfeld

Lehren und Lernen | Basislehrmodul | Digitale Medien

Ausgangspunkt

Rückblende März 2020: Aus der Ahnung wird Gewissheit - das Sommersemester soll digital stattfinden. Ca. 80% aller Lehrveranstaltungen werden ad hoc in Online-Formate umgewandelt. Die meisten davon sind mehr oder weniger digitale Kopien der analogen Kurse. Es entstehen in kürzester Zeit umfangreiche ISIS/moodle-Kurse, Videos, Podcasts, Mitschnitte von Webmeetings.

September 2020: Ein großer Fundus an digitalen Lehrmaterialien ist entstanden. Egal ob das Wintersemester sich ebenfalls digital anschließt, wieder in Präsenz stattfindet oder in einer Mischung davon: Wir möchten mit Ihnen im Kurs beleuchten, welche der Materialien weiter genutzt werden können und wie. Kann man mit den gesammelten Erfahrungen das Gesamtkonzept nochmal neu überdenken und es besser machen?

Wie kann man die Idee des Inverted Classroom – Studierende bereiten sich in einer Phase selbstgesteuerten Lernens auf das gemeinsame aktive Üben, Diskutieren und Mitdenken im Hörsaal (oder Webmeeting) vor – implementieren? 

Inhalt

  • Bestandsaufnahme: Welche Materialien sind entstanden? Was hat gut funktioniert, was waren Hindernisse und Brennpunkte im digitalen Semester?

  • Inverted Classroom: Ein flexibles Konzept für die Online-Lehre
  • Anpassung an die eigene Lehrveranstaltung: Anregungen und Zeit für die Konzeption des kommenden Semesters

Methoden

Unser Kurs ist eine Mischung aus Input, kleinen Diskussionsrunden und Zeit für Ihre offenen Fragen und Ideen zum Thema.
Max.Teilnehmer*innen: 20

Hinweis 

Bitte beachten Sie auch unsere Kurse „Lern- und Erklärvideos für Neueinsteiger“ und unsere „Screencast Masterclass“. Einen der beiden können Sie auch sehr gern im Vorfeld belegen – sie sind die ideale Ergänzung!

Teilnahmevoraussetzungen

Wir wünschen uns Ihre Bereitschaft, die Lehre zu verändern und Neues auszuprobieren. Bitte bringen Sie zu den Präsenzterminen Ihren Laptop mit. Ihre Anwesenheit an mindestens zwei Präsenzterminen und Bereitschaft zur aktiven Bearbeitung der Aufgaben während der Online-Phase im Umfang von ca. 3 Stunden pro Woche (größtenteils online) ist erforderlich. Die Produktion eines eigenen Lehrvideos oder anderer digitaler Lernmaterialien ist angeraten.

Kursinformationen
Datum
Mo, 14.09.2020 | 13:30-17:00 Uhr
Online-Phase Konzepterstellung
Mi, 30.09.2020 | 09:30–16:00 Uhr mit längeren Pausen

Umfang
18 Stunden Präsenz,
21 Arbeitseinheiten á 45 min
Online-Phase über 3 Wochen,
insg. 12 Arbeitseinheiten á 45 min
Format
Online-Seminar. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.

Tools
Videokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
Kursleitung
Dr. Alexandra Schulz, Peer-Olaf Kalis
Kurssprache
Deutsch
Gebühren
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU, FU, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
Voraussetzungen
Teilnehmende halten bitte einen Laptop mit Video- und Audio-Funktion bzw. Webcam und Headset bereit.
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.

Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab inhaltliche Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Alexandra Schulz.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

Kursanmeldung

Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.

Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Kursanmeldung Inverted Classroom – Konzepte für die Weiternutzung von Videos und Podcasts aus dem digitalen Semester

Persönliche Angaben
Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe