direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Über Verantwortung von Wissenschaftler*innen in einer komplexen Welt

WWB-Bereich | Lernfeld

Forschungsmanagement | Grundlagen

Ausgangspunkt

Forscher*innen verändern die Welt – und tragen die Verantwortung dafür. Die Positionierung der eigenen Arbeit zwischen unterschiedlichen Werten und Interessen involvierter Akteure ist jedoch oft eine Herausforderung. Welchen Werten folgt eigentlich meine Forschung – was finde ich wünschenswert, was finde ich fragwürdig, und warum? Wie vertrete ich mögliche Folgen und Risiken meiner Arbeit gegenüber mir selbst und anderen?

Ziel

Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit zentralen ethischen Dimensionen ihrer Arbeit. Sie erarbeiten sich ihren eigenen ethischen Kompass und erlernen Methoden der Entscheidungsfindung, um mit ethischen Konflikten im Forschungsalltag konstruktiv umgehen zu können.

Inhalt

Die Teilnehmenden arbeiten an konkreten Konfliktfeldern, die sie selbst in ihrer Forschung erleben. Ergänzend werden aktuell umstrittene und konfliktbeladene Forschungsbeispiele diskutiert (z.B. Geheimhaltungsklauseln und Publikationsverbote bei Auftragsforschung)

  • Analyse von hinter Konflikten stehenden Werten, Normen und Interessen
  • Analyse eigener Werte, Interessen und Pflichten als Wissenschaftler*in
  • Was ist erlaubt? – ethische Standards
  • Perspektiven von unterschiedlichen Beteiligten am Forschungsprozess, Geldgebern, von der Forschung Betroffenen

    Methoden

    Fallbeispiele mit Anwendungsbezug, strukturierte Reflexion, Plenardiskussion, Informationsvermittlung. Max. Teilnehmer*innen: 15.

    Hinweise

    Der Kurs richtet sich vorrangig an Personen mit Grundkenntnissen. Erfahrenere Forscher*innen können ihr Wissen systematisieren und vertiefen. Teilnehmende bringen bitte Beispiele aus ihrer Praxis mit.

    Kursinformationen
    Kursnummer
    FM I-2
    Datum
    Do, 11.07.2019, 09:00-17:00 Uhr
    Umfang
    1 Tage, 10 Arbeitseinheiten à 45 min
    Ort
    ZEWK, Fraunhoferstr. 33-36, R: FH 1004
    Kursleitung
    Dr. Gerlinde Sponholz
    Kurssprache
    Deutsch
    Kosten
    Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen und Lehrbeauftragten sowie immatrikulierte Promovierende der TU Berlin. Falls Sie nicht an der TU Berlin beschäftigt sind, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
    Voraussetzungen
    keine
    Abschluss
    Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
    Zertifikat
    Anrechenbar auf das Zertifikatsprogramm Forschungsmanagement.

    Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab inhaltliche Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an .

    Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

    Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

    Ansprechpartnerin

    Dr. Anja Lietzmann
    +49 30 / 314 - 212 96
    FH Fraunhoferstr. 33-36
    Raum FH 1013