direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die etwas andere Art der Textüberarbeitung — Ein Intensiv-Schreibtag mit dem ‚Uneven U‘

WWB-Bereich | Lernfeld

Arbeits- und Managementtechniken | Wissenschaftliches Arbeiten

Ausgangspunkt

Ihr (Roh-)Text steht und Sie fragen sich nun, wie Sie es am besten anpacken, ihn zu überarbeiten? Sie möchten Ihren Text schärfen und Ihre Argumente noch deutlicher hervorheben? Hierbei hilft es, wenn Sie sich mit der Technik des „Uneven U“, dem etwas anderen Ansatz, einen Absatz zu strukturieren, vertraut machen.

Im universitären Alltag sind die Zeitfenster für störungsfreies Schreiben oft zu kurz und selten, um in Textprojekten gut voran zu kommen und daran gar Freude zu empfinden. Lassen Sie uns daher einen ganzen Tag dem freudvollen Schreiben in konzentrationsförderlicher Umgebung widmen! Unsere Intensiv-Schreibtage sind eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Text-Projekt voranzukommen und Output zu produzieren. Da, wo Sie gerade stehen, geht es produktiv weiter.

Ziel

Sie haben neue Arbeitsweisen für das effektive Schreiben ausprobiert und nehmen diese mit in Ihren Alltag. Sie haben Ihre Argumentation geschärft. Vor allem aber ist Ihr aktueller Text weitergediehen: Sie haben schwarz auf weiß Output produziert.

Inhalt

  • Schreib-Kick-Off mit dem Flow-Writing-Board
  • Überarbeiten eines Arguments mit dem Uneven U  (nach Eric Hayot)
  • Störungsfreie Schreibzeiten zum ‚Writing By Doing‘

    Methoden

    Wir praktizieren Flow-Writing. Das heißt, Sie bekommen konzentrierte Schreibzeiten, um in Ihr Schreiben einzutauchen, im Wechsel mit aktivierenden Pausen. An Ihrem persönlichen Flow-Board wird Ihr Fortschritt für Sie sichtbar. Um Ihre Argumentation zu schärfen, nutzen Sie das „Uneven U“ zur Überarbeitung eines Paragraphen und erhalten Feedback im produktiven Austausch mit anderen. Max. Teilnehmer*innen: 12.

    Hinweise

    Sie kommen mit einem begonnenen Text (Exposé, Artikel, Buchkapitel, Vortrag, Bewerbung). Jede Ausarbeitungsstufe ist möglich (Rohversion, erste Version, Endfassung) und natürlich auch jede Sprache. Unter der Maßgabe freier Plätze sind studentische Mitarbeiter*innen herzlich willkommen.

    Kursinformationen
    Datum
    Fr, 31.01.2020, 09:00-17:30 Uhr
    Umfang
    1 Tag, 10 Arbeitseinheiten à 45 min
    Ort
    ZEWK, Fraunhoferstr. 33-36, R: FH 1004
    Kursleitung
    Katja Günther
    Kurssprache
    Deutsch
    Kosten
    Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen und Lehrbeauftragten sowie immatrikulierte Promovierende der TU Berlin. Falls Sie nicht an der TU Berlin beschäftigt sind, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
    Voraussetzungen
    Sie haben ein aktuelles Schreibprojekt, das Sie voranbringen möchten.
    Abschluss
    Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.

    Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an .

    Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an e.

    Kursanmeldung Die etwas andere Art der Textüberarbeitung — Ein Intensiv-Schreibtag mit dem ‚Uneven U‘

    Persönliche Angaben
    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
    Qualifikationsphase/ Beruflicher Status (Mehrfachauswahl möglich):*
    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

    Ansprechpartnerin

    Stefanie Giljohann
    +49 30 / 314 - 267 40
    FH Fraunhoferstr. 33-36
    Raum FH 1001