direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das strategische Texteck — Ein Intensiv-Schreibtag

WWB-Bereich | Lernfeld

Arbeits- und Managementtechniken | Wissenschaftliches Arbeiten

Lupe

Ausgangspunkt

Sie schreiben an Ihrem Text und fragen sich: Wie werde ich fertig? Woran mache ich das eigentlich fest? Wenn Sie das Anliegen haben „den Sack zu zu machen“,  hilft es Ihnen, wenn Sie sich mit dem "Strategischen Texteck" vertraut machen. Denn dies ist eine praktische Herangehensweise, um die Grenzen Ihres Textes abzustecken.

Im universitären Alltag sind die Zeitfenster für störungsfreies Schreiben oft zu kurz und selten, um in Textprojekten gut voran zu kommen und daran gar Freude zu empfinden. Lassen Sie uns daher einen ganzen Tag dem freudvollen Schreiben in konzentrationsförderlicher Umgebung widmen! Unsere Intensiv-Schreibtage sind eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Text-Projekt voranzukommen und Output zu produzieren. Da, wo Sie gerade stehen, geht es produktiv weiter.

Ziel

Sie haben neue Arbeitsweisen für das effektive Schreiben ausprobiert und nehmen diese mit in Ihren Alltag.  Sie haben Ihre strategischen Schreibziele geklärt. Vor allem aber ist Ihr aktueller Text weitergediehen: Sie haben schwarz auf weiß Output produziert.

Inhalt

  • Schreib-Kick-Off mit dem Flow-Writing-Board
  • Das Texteck: Ein Tool zur strategischen Begrenzung von Schreibvorhaben
  • Störungsfreie Schreibzeiten zum 'Writing By Doing'

Methoden

Wir praktizieren Flow-Writing. Das heißt, Sie bekommen konzentrierte Schreibzeiten, um in Ihr Schreiben einzutauchen, im Wechsel mit aktivierenden Pausen. An Ihrem persönlichen Flow-Board wird Ihr Fortschritt für Sie sichtbar. Über das "Strategische Texteck" verschaffen Sie sich im produktiven Austausch mit anderen Klarheit über die Grenzen Ihres Textes. Max. Teilnehmer*innen: 12.

    Hinweise 

    Sie kommen mit einem begonnenen Text; am besten eignet sich ein "Textmonster", wie zum Beispiel Ihre Dissertation. Unter der Maßgabe freier Plätze sind studentische Mitarbeiter*innen mit Ihren Abschlussarbeiten herzlich willkommen.

    Kursinformationen
    Datum
    Fr, 09.08.2019, 09:00-17:30 Uhr
    Umfang
    1 Tag, 10 Arbeitseinheiten à 45 min
    Ort
    ZEWK, Fraunhoferstr. 33-36, R: FH 1004
    Kursleitung
    Ingrid Scherübel
    Kosten
    Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen und Lehrbeauftragten sowie immatrikulierte Promovierende der TU Berlin. Falls Sie nicht an der TU Berlin beschäftigt sind, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
    Voraussetzungen
    Sie haben ein aktuelles Schreibprojekt, das Sie voranbringen möchten (z.B. Ihre Promotion).
    Bitte bringen Sie ihren eigenen Laptop mit.

    Abschluss
    Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.

    Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab inhaltliche Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an .

    Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an e.

    Kursanmeldung Das strategische Texteck — Ein Intensiv-Schreibtag

    Persönliche Angaben
    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
    Qualifikationsphase/ Beruflicher Status (Mehrfachauswahl möglich):*
    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

    Ansprechpartnerin

    Stefanie Giljohann
    +49 30 / 314 - 267 40
    FH Fraunhoferstr. 33-36
    Raum FH 1001

    Dozentin Ingrid Scherübl:
    Als Kulturwissenschaftlerin, Trainerin und Schreibcoach unterstütze ich Wissenschaftler*innen auf ihren Karrierewegen mit motivierenden Gruppenformaten. Meine Kurse sind Schreibproduktivitäts-Erlebnisse. Durch sie erlernen Sie, wie Sie effektiver schreiben können. Ziel ist dabei einerseits der Logik Ihrer Produktivität auf die Spur zu kommen, um Ihren Alltag entsprechend einzurichten, und andererseits Output für Ihr aktuelles Textprojekt zu produzieren. Die Arbeitsatmosphäre ist zielorientiert, ressourcen-aktivierend und wertschätzend.

    Lupe