direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nachhaltige Wasserwirtschaft

Pflanzenkläranlage und ferme solidaire in Casablanca
Lupe [1]

Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen für die Weltbevölkerung ist eines der  Milleniumsziele der Vereinten Nationen. Nachhaltige Wasserwirtschaft in Berlin/Brandenburg ein Gebot der Stunde angesichts prognostizierter „Verwüstung“ von Teilen der Region durch den Klimawandel.

Kubus bearbeitet diesen Arbeitsschwerpunkt mit Projekten und Veranstaltungen.

Betreuung des Baus von zwei Pflanzenkläranlagen im Rahmen eines Pilotprojekts des Projekts "Urban Agriculture as an integrative factor of climate optimized urban development" in Casablanca [2]" (2012).

Tagung: Wasser – Waffe, Ware, Menschenrecht? Probleme einer nachhaltigen Wasserwirtschaft in Berlin und Brandenburg (2005).

Weitere Informationen in der Projektliste und auf der Projekthomepage Zer0-M [3], sowie Publikationen zum Thema.
Der Arbeitsschwerpunkt wird vertreten durch Gisela Prystav [4].

zurück [5]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008