direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projekt: „Homepage BAG“ mit Veröffentlichungsdatenbank und Werbe-Flyer

Lupe

Ein Projekt der Kooperationsstelle Wissenschaft/Arbeitswelt der TU Berlin im Auftrag der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kooperationsstellen (BAG), finanziert von der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) (2004/2005), vollständiger Web-Relaunch (2014) mit inhaltlichen Erweiterungen, u.a. einem halbjährlichen newsletter der BAG:

www.kooperationsstellen.de


Es soll eine zentrale Homepage aller Kooperationsstellen in Deutschland, d.h. der BAG, eingerichtet werden, auf der grafisch ansprechend und verlinkt die Logos und Namen bzw. Orte aller aktuell aktiven Kooperationsstellen sowie die HBS (Abtlg. Studienförderung), der DGB Bundesvorstand (Bildung), alle Gewerkschaften und gewerkschaftsnahen (Bildungs-)Einrichtungen dargestellt werden. Neben diesen Überblick sollen auf der zentralen Homepage der BAG noch mehrere „programmatische Seiten“ über Aufgaben, Organisation und Arbeitsweisen der Kooperationsstellen und der BAG eingerichtet und die “zentrale Veröffentlichungsdatenbank der BAG“ installiert werden, in der alle relevanten Veröffentlichungen aller Kooperationsstellen zu finden sind.

Ähnlich wie für die Projekte in der Forschungsdatenbank für arbeitnehmer- und gewerkschaftsrelevante Forschung an der TU Berlin (http://www.tu-berlin.de/zek/koop/fordok/), soll den Nutzern durch eine zentrale Veröffentlichungsdatenbank der BAG ein geordneter und vollständiger Zugang zu allen Veröffentlichungen aller Kooperationsstellen ermöglicht werden, die über „Verschlagwortung“ und freier Volltextsuche („Suchmaschine“) schnell und effektiv zu finden sind. Unter „Veröffentlichungen“ sollen hier nicht nur Printmedien wie Bücher, Broschüren, Zeitschriften, Plakate u. ä. fungieren, sondern jegliche mediale Präsentation also auch Videokassetten, DVD, CD ROM, Internetangebote, -informationsdienste bzw. -plattformen usw.

Printmedien, die teilweise und/oder vollständig auch zum Downloaden vorliegen, werden auf dem Server der Datenbank bzw. der BAG-homepage abgelegt, da Links häufig in den einzelnen Kooperationsstellen nach einiger Zeit aufgehoben, verändert oder neu eingerichtet werden und dann immer die zentrale Datenbank angepasst werden müsste.

Um den Bekanntheits- und Nutzungsgrad der Veröffentlichungsdatenbank zu erhöhen, soll ein grafisch und inhaltlich ansprechender mehrfarbiger Flyer erstellt werden, der in jeder Kooperationsstelle ausgelegt wird. Neben der vorrangigen Erläuterung von Sinn und Zweck der Veröffentlichungsdatenbank und deren Verortung auf der Homepage der BAG, wird zugleich der Kooperationsgedanke und die BAG incl. ihre Homepage vorgestellt sowie die aktuell existierenden Koopstellen namentlich bzw. örtlich aufgeführt.

Das Projekt wird bearbeitet von: Michaela Dittrich-Schenk, Holger Kleessen, Boris Buchholz und Dr. Jürgen Rubelt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.