TU Berlin

Zentraleinrichtung
Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation
KofA-Modul

logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Arbeitsbeziehungen in Deutschland – Kompetenzen für die Arbeitswelt

Seminar im freien Wahlbereich

Hochschulabsolvent*innen sind Arbeitnehmer*innen und oft auch potenzielle Führungskräfte. In beiden Rollen werden sie mit der Verfasstheit der Arbeitswelt in Deutschland konfrontiert. Also mit Arbeitsverträgen (und ihrer Entstehung) und Arbeitsbedingungen, mit gesetzlich verankerten Mitbestimmungsregelungen, mit Personal- und Betriebsräten, mit Tarifverträgen und Vertragsparteien, mit Formen des Zusammenwirkens zwischen Geschäftsleitung, betrieblicher Interessenvertretung und Gewerkschaften. Im Kontext der fortschreitenden Digitalisierung erhält dieses sozialpartnerschaftliche System eine besondere Relevanz.

Das Seminar führt die Teilnehmer*innen in viele Fragen der Mitbestimmung ein und vermittelt Kenntnisse, um betriebliche Abläufe besser verstehen, einordnen und beeinflussen zu können. Ziel der Veranstaltung ist, reflektiertes, adäquates und kompetentes Handeln in der digitalen Arbeitswelt zu ermöglichen.

Die Vorbesprechung findet am 27.04.2022 von 18 bis 20 Uhr via Webex statt. Hinzu kommen zwei Blocktermine: 20./21.05.2022 und 01./02.07.2022 (jeweils Freitag 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstag 09:30 bis 13:00 Uhr). Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Das Seminar ist mit 3 LP im freien Wahlbereich der Fakultät I anrechenbar. Studierende anderer Fakultäten bzw. Hochschulen klären die Anrechnungsfähigkeit bitte mit ihrem zuständigen Prüfungsamt.

Rückfragen beantwortet gerne: Dr. Ulf Banscherus,  

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe