TU Berlin

Zentraleinrichtung
Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation
Interview Frage 2

logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Interview Frage 2

Was sind die Herausforderungen, denen du im BANA-Studium begegnest?

HANS-JOACHIM

Ein kleines Beispiel: ich bin in einem Seminar zur Vorlesung gewesen. Und dann hab ich mir überlegt: es gibt die Möglichkeit einen kleinen Vortrag zu halten als kleine Leistung in einem Seminar und  das ist genau das richtige. Das bewegt sich in einem machbaren Zeitrahmen. Das sind die Herausforderungen, die man in diesem Bereich für sich selbst setzen kann.

 

BEN

Sehr sehr starker Individualismus – ohne das irgendwie bewerten zu wollen oder gar verurteilen zu wollen – hier bei BANA hat man es dann doch vorwiegend mit Menschen zu tun, die haben eigene Standpunkte, die haben ganz klar einen Erfahrungsschatz. Und das führt manchmal dazu, dass es durchaus auch Reibung gibt – untereinander.

 

HANS-JOACHIM

Ich glaube was insgesamt schwierig ist: sich in eine Gruppe zu integrieren, denn BANA ist eine Gemeinsamkeit, wo alle den gleichen Stellenwert haben miteinander und nicht irgendeiner der Leader ist.

 

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe