direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Von einfachen Rückmeldungen bis zu wissenschaftlich komplexen Fragebögen: Online-Umfragen erstellen mit LimeSurvey

WWB-Bereich | Lernfeld

Forschungsmanagement | Projekte umsetzen | Spezialisierung

Ausgangspunkt

Online-Umfragen sind eine weit verbreitete Methode der Datenerhebung. LimeSurvey zählt zu den umfangreichsten und flexibelsten Fragebogen-Softwares. Die Vorteile sind zahlreich: LimeSurvey ist kostenfrei und Open Source, kann auf jedem Server und PC installiert und auch offline benutzt werden. Komplexe wissenschaftliche Fragebögen lassen sich ebenso umsetzen wie Umfragen-Kampagnen im Marketing oder Abfragen in der Verwaltung. Zu einem erfolgreichen Fragebogen-Projekt gehören aber nicht nur die Umsetzung, sondern auch Vorgedanken zur Konstruktion des Fragebogens sowie die spätere Auswertung der Ergebnisse.

Ziel

Der 3-teilige Workshop vermittelt Ihnen zunächst die Grundlagen von LimeSurvey, um simple Umfragen zu erstellen und die Auswertung bereits vorzubereiten. Der Grundlagen-Kurs hält auch für schon vorerfahrene Nutzer*innen nützliche Informationen bereit.

In zwei Schwerpunkt-Workshops erhalten Sie zum einen vertiefenden Einblick darin, was LimeSurvey so flexibel und umfangreich macht, dass es für Umfragen jeder Komplexität geeignet ist.

Zum anderen lernen Sie Methoden und Grundgedanken kennen, um Ihre Daten effizient und wiederverwendbar auszuwerten und zu berichten. Dabei erfahren Sie außerdem, was die Psychologie rät, worauf Sie beim Fragestellen besonders achten sollten, damit Ihre Daten auch interpretierbar sind.

Inhalt

Der Workshop besteht aus einer LimeSurvey-Grundlagen-Schulung und zwei optionalen Schwerpunktthemen. Sie können sich je nach Bedarf zu diesen anmelden
1) LimeSurvey Grundlagen

  • Bedienkonzept, Funktionsumfang, Nutzungsszenarien
  • Umfrageerstellung, Fragetypen
  • Umfragedurchführung
  • Datenexport

2a) LimeSurvey Produktiveinsatz

  • bedingte Abfragen
  • LimeSurvey-Syntax
  • Platzhalte, Gleichungen und Funktionen
  • Kollaboration

    2b) Fragebogenprojekt: Auswertung und Vorbereitung

    • Auswertung „live“ in LimeSurvey
    • Daten bearbeiten und Ergebnisgrafiken mittels Excel und Excel Pivot
    • Vorbereiten und Wiederverwendung von Ergebnisgrafiken und -reports
    • Einblick in RMarkdown
    • Praxis- und Literaturtipps aus der Psychologie.: Was gilt es bei der Konstruktion der Fragen und des Fragebogens zu beachten?

    Methoden

    Frontale Demonstration der grundlegenden Funktionsweise. Bedarfsorientierte Übungen, Vertiefungen oder offenen Frage-Antwort-Format. Teilnehmende bringen gerne eigene Fragen und Problemstellungen mit.  Max. Teilnehmer*innen: 15

    Hinweise

    Teilnehmende benötigen keinerlei Vorerfahrungen. Sie erhalten bei Bedarf während des Kurses einen temporären LimeSurvey-Account. Teilnehmende sollten einen zweiten Monitor oder einen zweiten Laptop während der Schulung nutzen, um gleichzeitig die Bildschirmfreigabe des Trainers und die eigene LimeSurvey-Oberfläche einzusehen. Studentische Beschäftigte sind unter der Maßgabe freier Plätze herzlich willkommen.

    Kursinformationen
    Kursnummer
    FM IV-4
    Datum
    Fr, 06.05.2022, 09:30-13:30 Uhr
    Fr, 13.05.2022, 09:30-13:30 Uhr
    Fr, 20.05.2022, 09:30-13:30 Uhr
    Umfang
    3 mal 0,5 Tage, 15 Arbeitseinheiten à 45 min
    Format
    Online-Kurs. Teilnehmende erhalten die Zugangsdaten vor dem Kurs per E-Mail.
    Tools
    Videokonferenz. Teilnehmende, die sich vor dem Kurs fit machen wollen, sind eingeladen, unseren Praxisblog oder unser Wiki zu besuchen.
    Kursleitung
    Felix Kretschmer
    Kurssprache
    Deutsch
    Gebühren
    Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU, FU, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
    Voraussetzungen
    Die Schulung findet auf Deutsch statt. Voraussetzung für die Teilnahme an den Schwerpunktthemen ist der Besuch des Kurses „LimeSurvey Grundlagen
    Abschluss
    Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
    Zertifikat
    Anrechnung auf das Zertifikat Forschungsmanagement.

    Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an .

    Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

    Anmeldung

    Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.

    Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Kursanmeldung Von einfachen Rückmeldungen bis zu wissenschaftlich komplexen Fragebögen: Online-Umfragen erstellen mit LimeSurvey (FM II-4)

    Persönliche Angaben
    Kurs
    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

    Kontakt

    WWB Team
    +49 30/ 314 - 240 30
    FH Fraunhoferstr. 33-36
    Raum FH 1015

    Melden Sie sich jetzt für den WWB News Verteiler an.

    Sie erhalten
    regelmäßig aktuelle
    Informationen zu
    unseren Kursen
    und Programmen.

    Im Rahmen der Berlin University Alliance ist unser Programm für die Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin und Charité geöffnet.