direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die Stimme macht's!

WWB-Bereich | Lernfeld

Arbeits- und Managementtechniken | (Selbst-)Präsentation in der Wissenschaft

Ausgangspunkt

Mit ausdrucksstarker, klangvoller Stimme und deutlicher Artikulation versetzen Sie jedes Publikum in Bann! Damit ist Ihre Stimme ein wichtiger Schlüssel, um andere für Ihre Inhalte und Visionen zu begeistern. In einem Sprechberuf wie Ihrem ist die Stimme ein unverzichtbares Arbeitsinstrument und bedarf daher auch der entsprechenden Pflege. Sprech- und Stimmtechniken unterstützen Sie darin, Ihre Stimme schonungsvoll und mit großer Wirkung einzusetzen.

Ziel

Sie optimieren Ihre Ausdrucksstärke, Verständlichkeit und den Klang Ihrer Stimme. Mit den erlernten Stimm- und Sprechtechniken setzen Sie Ihre Stimme bewusster und kräftesparender ein.

Inhalt

Wir widmen uns den folgenden Aspekten Ihrer Stimme:

  • Belastbarkeit: Verbesserung einer soliden und belastbaren Stimmfunktion
  • Artikulation: Verständlichkeit, Lautstärke, Raumklang
  • Qualität: Stimme und Blickkontakt
  • Regeneration: Hilfe bei Heiserkeit und Überlastung, Vorbeugung

    Methoden

    Wir beleuchten die Funktionen Ihres Stimm- und Atemapparates und unterstreichen aktiv übend Ihre Stärken. Zusätzlich erlernen Sie Techniken, um die Tragfähigkeit und Belastbarkeit Ihrer Stimme zu erhöhen. Sollten Sie bereits Symptome einer Überbelastung Ihrer Stimme verspüren, gehen wir der Ursache auf den Grund.
    Max. Teilnehmer*innen: 12

    Hinweise

    Studentische Beschäftigte sind unter der Maßgabe freier Plätze herzlich willkommen.

    Aufbauend zu diesem Kurs bieten wir den Kurs "Die Stimme machts!" Vertiefung an.

    Kursinformationen
    Datum
    Do, 19.05.2022, 09:00-16:00 Uhr
    Fr, 20.05.2022, 09:00-16:00 Uhr
    Umfang
    2 Tage, 20 Arbeitseinheiten à 45 min
    Format
    Präsenz-Kurs.
    Ort
    ZEWK, Fraunhoferstr. 33-36, 10623 Berlin, R: FH 1004
    Kursleitung
    Gottfried Hoffmann
    Kurssprache
    Deutsch
    Gebühren
    Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragten, immatrikulierte Promovierende der TU Berlin sowie Nachwuchswissenschaftler*innen der HU, FU, Charité. Falls Sie nicht diesen Personengruppen angehören, wenden Sie sich bitte an wwb@zewk.tu-berlin.de, um sich unverbindlich über die Kosten der einzelnen Kurse für Externe zu informieren.
    Voraussetzungen
    keine
    Abschluss
    Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
    Zertifikat
    Anrechnung auf das Zertifikat Wissenschaftskommunikation.

    Bitte nutzen Sie für die Kursanmeldung das folgende Formular. Sollten Sie vorab Fragen zum Kurs haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an .

    Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an .

    Anmeldung

    Ihre verbindliche Teilnahme ist für uns sehr wichtig. Zum einen entstehen uns hohe Kosten durch die Kurse, zum anderen planen wir viele Gruppenarbeiten und arbeiten interaktiv mit Ihnen. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein oder nicht die gesamte Kurszeit anwesend sein können, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid, damit wir den Platz an weitere Interessent*innen vergeben können. Bei mehrfachem unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Sie von weiteren Kurs-Angeboten der ZEWK auszuschließen.

    Bitte helfen Sie mit Ihren Angaben, unser Programm adressatenorientiert weiterentwickeln zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Kursanmeldung Die Stimme macht's!

    Persönliche Angaben
    Beschäftigt in (Mehrfachauswahl möglich):*
    Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)*

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

    Kontakt

    WWB Team
    +49 30/ 314 - 240 30
    FH Fraunhoferstr. 33-36
    Raum FH 1015

    Melden Sie sich jetzt für den WWB News Verteiler an.

    Sie erhalten
    regelmäßig aktuelle
    Informationen zu
    unseren Kursen
    und Programmen.

    Im Rahmen der Berlin University Alliance ist unser Programm für die Nachwuchswissenschaftler*innen der HU Berlin, FU Berlin und Charité geöffnet.