direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

ISIS|moodle-Spezialworkshops

Lupe

Sie kennen die TU-Lernplattform ISIS|moodle bereits?
Sie möchten Ihr Wissen vertiefen oder neue Möglichkeiten kennen lernen? Dann kommen Sie zu unserem "Moodle am Mittwoch"!

Die Spezialworkshops richten sich an alle TU-Mitarbeiter/innen, die über Grundkenntnisse in der Kursbearbeitung auf ISIS|moodle verfügen und ihre Kenntnisse erweitern möchten. Interessent/innen ohne Vorerfahrungen können sich gern für unseren ISIS|moodle-Einsteigerkurs anmelden.

Die Lernplattform bietet mehr als die häufig verwendeten Funktionen der Dateiablage und des Nachrichtenforums. Unsere einzeln buchbaren Kurzworkshops sollen einen praxisnahen Einblick in weitere Funktionen der Plattform geben und zeigen, wie diese sinnvoll genutzt werden können. Sie dauern jeweils drei Stunden. Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie am Ende dieser Seite. 

ISIS|moodle-Spezial: Kooperatives Lernen erleichtern durch Wikis, Foren und Etherpads

Ein wichtiger Bestandteil universitären Lernens ist die Arbeit in studentischen Lerngruppen. Dabei werden gemeinsam Lerninhalte erarbeitet, Projekte durchgeführt und Arbeitsergebnisse dokumentiert. Oft stehen die Studierenden vor der Herausforderung, gemeinschaftlich an einem Dokument zu schreiben und dieses gemeinsame Schreiben zu koordinieren. In diesem Workshop sollen die Möglichkeiten, kooperativen und kollaborativen Schreibens und Lernens mit den ISIS|moodle-Tools, Foren, Wikis und Etherpads aufgezeigt und ausgelotet werden.

Datum: Mittwoch, 31.05.2017, 13-16 Uhr
Dozentin: Heike Müller-Seckin 

ISIS|moodle-Spezial: Wissen überprüfen mit Online-Tests

Sie möchten zu Beginn Ihrer Lehrveranstaltung das Vorwissen der Studierenden erheben, Selbsttests für die Klausurvorbereitung anbieten, sich einen Überblick über den aktuellen Wissensstand verschaffen oder einfach spielerisch Inhalte vermitteln? Das umfangreiche Testmodul in ISIS|moodle bietet dafür eine Vielzahl von Möglichkeiten. In diesem Workshop lernen Sie mit praktischen Übungen, wie Sie selbst Online-Tests erstellen können.

Datum: Mittwoch, 21.06.2017, 13-16 Uhr
Dozentin: Gabriela Fernandes

ISIS|moodle-Spezial: Aufgabenabgabe und -bewertung online organisieren

Die meisten Aktivitäten der Studierenden wie z. B. Online-Aufgaben, Tests, Forenbeiträge oder Glossareinträge können in ISIS|moodle auch bewertet werden. Aber auch die Bewertung von Aktivitäten außerhalb der Lernplattform können hier erfasst und verwaltet werden. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Bewertungs- oder Notenstufen anzupassen sowie Einzelbewertungen zu gewichten und in Kategorien zusammenzufassen. Außerdem können Sie Bewertungsrichtlinien vorgeben und Bewertungsformulare vorbereiten, um die Abstimmung mehrerer Bewerter zu erleichtern. Mit Hilfe der Bewertungsübersichten, der Abschlussverfolgung und der Vergabe von Badges (Auszeichnungen) haben Sie und Ihre Studierenden immer deren aktuellen Lernfortschritt im Blick.

In diesem praxisnahen Workshop lernen Sie alles Wissenswerte zum Thema Bewertungen und Auszeichnungen kennen und erfahren, was dabei zu beachten ist.

Datum: Mittwoch, 05.07.2017, 13-16 Uhr
Dozentin: Dr. Anja Wipper

Kursinformationen
Voraussetzungen
Grundkenntnisse in der Kursbearbeitung mit ISIS|moodle
Ort
FH-Gebäude, Fraunhoferstr. 33-36, 10587 Berlin
Zeit
Start jeweils um 13 Uhr s.t., Termine s.o.
Kosten
Die Workshops sind kostenlos für alle Mitarbeiter/ innen, Lehrbeauftragten und Tutor/innen der TU Berlin.
Anmeldung
zurzeit nicht Möglich
Abschluss
Bei erfolgreicher Teilnahme stellen wir eine Teilnahmebescheinigung aus.
Informationen
Agnieszka Gisbert, Telefon: 314-27314

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Gabriela Fernandes
ZEWK, FH 10-1
Tel. 314-73741