direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

E-Prüfungen an der TU Berlin – was ist aktuell möglich? (LM 06B)

Sie interessieren sich für das Thema E-Prüfungen? Sie überlegen, computergestützte Prüfungen in Ihrer Lehre einzusetzen? Dann nehmen Sie an unserem Einführungskurs teil!

Was sind E-Prüfungen?

Elektronische Prüfungen oder kurz E-Prüfungen bezeichnen die computergestützte Erstellung, Durchführung und Bewertung von Prüfungen. Die Prüfungen finden überwiegend vor Ort an der Hochschule in PC-Pools statt. Als Software wird an der TUB die Lernplattform ISIS|moodle eingesetzt. 

Im Zuge des erhöhten Prüfungsaufkommens durch den Bologna-Prozess gewinnen E-Prüfungen vermehrt an Interesse. Diese Prüfungsform kann zu Mehrwerten wie bspw. Zeitgewinn und Qualitätssteigerung führen, kann jedoch zunächst auch Mehraufwand bedeuten. Dieser Kurs soll den Einstieg in das Thema erleichtern.

Was erwartet Sie in diesem Kurs?

  • Überblick über Möglichkeiten und Grenzen an der TUB
  • rechtliche, technische und organisatorische Hinweise
  • didaktische Tipps und lernzielorientiertes Vorgehen
  • (kompetenzorientierte) Prüfungsfragen formulieren
  • Austausch mit anderen Lehrenden

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs richtet sich an alle Lehrenden der TUB, die sich für E-Prüfungen interessieren. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Die konkrete technische Erstellung von Tests findet in diesem Kurs nicht statt, dafür gibt es im Sommersemester einen Spezialworkshop zum Thema Wissen überprüfen mit Online-Tests.
  

Kursinformationen
Zeitrahmen
Der Kurs besteht aus einem halbtägigen Präsenztermin. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eines optionalen Folgetermins.
Termin
30.11.2017 | 9-13 Uhr
Kosten
Der Kurs ist kostenlos für alle Mitarbeiter/innen und Lehrbeauftragte der TU Berlin
Zielgruppe
Lehrende und Lehrbeauftragte der TU Berlin
Abschluss
Eine Teilnahmebescheinigung kann ausgestellt werden.
Ort
FH-Gebäude, Fraunhoferstr. 33-36, 10587 Berlin
Dozent/in
Gabriela Fernandes 

Kursanmeldung

Persönliche Angaben
Wie haben Sie von unserem Kursangebot erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)

Vor-Ort-Unterstützung

Lupe

Sie möchten digitale Medien in Ihrer Lehre einsetzen, aber es fehlen Ihnen die Ressourcen oder das Know-How?

Das Online-Lehre-Team der TU Berlin berät Sie beim Einsatz von digitalen Medien für Ihre Lehrveranstaltung und unterstützt Sie bei der Entwicklung von Online-Elementen für die Lehre und Tools zur leichteren Organisation des Lehr- und Forschungsalltags! Nehmen Sie unsere Ressourcen und Kompetenzen in Anspruch:

Wir „leihen“ Ihnen eine/n unserer qualifizierten eScouts (studentische Mitarbeiter/innen). Parallel dazu werden Sie individuell durch wissenschaftliche Mitarbeiter/innen unseres Teams didaktisch-konzeptionell beraten.

Mehr über unser eScout-Angebot

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Gabriela Fernandes
ZEWK, FH 10-1
Tel. 314-73741

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für
Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17024 gefördert.